Unterkünfte suchen
 
 

Inhalte Teilen

Bedingungen Behinderte

Bei Vorlage eines Behindertenausweis (roter Ausweis) mit einer Behinderungsgrad von > 50% gelten dieselben Konditionen wie für Rollstuhlfahrer! Das heißt, Rollstuhlfahrer plus 1 Begleitperson erhalten eine Ermäßigung von 50% auf alle Tickets. In Seefeld ist dieser eigens dafür vorgesehene Bereich direkt bei der Tribüne B, in Innsbruck beim Sektor G.

Buchungen können direkt über rollstuhlinfo@oeticket.com vorgenommen werden.

Leider haben wir KEINE Möglichkeit einen Rollstuhl zu organisieren. Sollte jemand mit einem Behindertengrad >50% einen Leih-Rollstuhl brauchen, dann müsste dieser bitte selbst organisiert werden.

Es wird auch einen eigenen Behindertentransport vom Bahnhof Seefeld aus geben. Nähere Infos dazu folgen!

Inhalte Teilen

WM-CARE 2019

SEEFELD BARRIEREFREI

Viele Gäste besuchen Seefeld seit Jahren oder Jahrzehnten. Diese langjährigen Gäste schätzen die Region und brachten schon ihre Kinder und nun auch ihre Enkelkinder in die Ferienregion Seefelder Plateau.

Um diesen Stammgästen auch zukünftig die Möglichkeit zu geben, in ihre beliebte Ferienregion zu reisen, hat sich das Rote Kreuz und der Sozial- und Gesundheitssprengel zu einer Kooperation entschieden, in der verschiedene Angebote zusammengefasst werden, um die Versorgungsleistung zu optimieren.

Auf der Homepage des Tourismus Portals Österreich wird bereits die Barrierefreiheit Seefelds erklärt:  https://www.austria.info/de/service-fakten/barrierefreies-osterreich/tirol-rolli-wandern-in-seefeld  

Wir möchten die Region, die Touristiker und die Gäste nun dabei unterstützen dieses Ziel zu erreichen.

Ziel der Kooperation soll es sein, eine klare Information an die Hotels & Gäste zu kommunizieren. Zudem soll aus der Zusammenarbeit auch über die WM 2019 hinaus, eine Partnerschaft mit dem TVB gepflegt werden, die Seefeld dem Ziel Barrierefrei (mit allem was dazugehört) stetig näherbringt und dies auch öffentlich entsprechend zu kommunizieren (Homepage des TVB, Information an den Rezeptionen, Flyer etc.)  

Von der Barrierefreiheit bzw. den sukzessiven Auf-, Aus- und Umbau profitieren einerseits, die Gäste sowie der Tourismus, andererseits natürlich auch die einheimischen BewohnerInnen und regionalen Tagesgäste.

Es geht nicht nur um Lösungen – es geht um ein BewusstSEIN.


WM-CARE 2019 - Angebote SGS Seefelder Plateau

Mobile Pflegedienste
Ein fachlich bestens ausgebildetes Team von Pflegepersonal übernimmt mit fachlicher Kompetenz und, vom Herzen kommenden, Feingefühl alle pflegerischen Tätigkeiten am Urlaubsort. Zu unserem Tätigkeitsfeld gehören:

Die Durchführung von allen pflegerischen Maßnahmen (zB. Unterstützung und Hilfestellung bei der täglichen Körperpflege)
Nach ärztlicher Anordnung verabreichen wir Arzneimitteln, legen Bandagen und Verbände an, geben Injektionen und Infusionen, leisten Stoma-Pflege bzw. Versorgung, wechseln Verbände, bieten Dauerkatheter-Pflege, versorgen Drainagen uvm.

Kosten für KlientInnen ohne Hauptwohnsitz in den Plateaugemeinden: Die Leistungen in der Mobilen Pflege werden landeseinheitlich durch die Tiroler Landesregierung festgelegt. Pro ¼ Std. Einsatz, erbracht durch fachlich kompetentes Gesundheits- und Krankenpflegepersonal, verrechnen wir Euro 12,60. Hinzu kommt noch eine Wegzeit von 5,50 pro 10 Minuten, die wir minutengenau in Rechnung stellen. Am Ende Ihres Urlaubes erhalten Sie von uns eine Rechnung, die Sie gegebenenfalls bei Ihrer Krankenkasse einreichen können.

Verleih von Rollstühlen, Rollatoren und Gehhilfen

Gegen eine Gebühr von 5 Euro pro Tag verleihen wir unsere Mobilitätshilfen zuzüglich einer Verwaltungspauschale von einmalig Euro 10 pro Verleih. Bitte diese unbedingt vorab reservieren.

Ihre Anfrage richten Sie an den:
Sozial- und Gesundheitssprengel Seefelder Plateau
Kindergartenweg 840
6100 Seefeld in Tirol
Tel. 05212 20161
Email: britta.fugger@seefeld.eu

Unsere Büroszeiten sind:
Montag – Freitag von 8:00 bis 12:00 Uhr

WM-CARE 2019 Angebote Rotes Kreuz Seefeld, diese ergänzen den Notfallmedizinischen Bereich

 

Der Betreute Fahrdienst – Unterstützung für Gäste mit Einschränkungen
Wir transportieren die Gäste vom Bahnhof zum Hotel bzw. von ihrer Unterkunft zum gewünschten Ziel, egal ob dies der Einkauf, ein Arztbesuch oder ein Besuch der Sportstätten ist. Mit oder ohne Rollstuhl werden die KlientInnen, bei bester Versorgung durch das kompetente Personal des betreuten Fahrdienstes, zum gewünschten Ort gebracht, dort auch wieder abgeholt und in die Hotels retour gefahren. Für RollstuhlfahrerInnen besteht bei unseren modernen und komfortablen Fahrzeugen außerdem die Möglichkeit, mit dem eigenen Rollstuhl (auch große elektrisch betriebene) über eine Rampe in das Auto zu gelangen und sich dort mit einem Gurt für den Transport zu sichern.

Kosten: bis 5 km € 10,- (Details auf Anfrage)

Fahrdienst Montag bis Sonntag jeweils von 07:00 bis 18:00 (Ausdehnung bei Buchung möglich)

Buchungen unter 057/144-2045 Montag bis Freitag jeweils von 07:00 bis 16:00
Buchen Sie bitte frühzeitig – damit wir Ihre Fahrt perfekt vorbereiten können.


Dialyse Fahrdienst - Krankentransport zur Feriendialyse
Die DTZ GmbH bietet Gästen (je nach Verfügbarkeit) die Möglchkeit der Dialyse an. Dies ist eine Grundvoraussetzung und somit die Basis mit einer Niereninssuffitienz überhaupt Urlaub machen zu können.

Auch hier organisieren wir gerne den Kontakt, den Krankentransport und die Verrechnung mit der heimischen Krankenkasse – diese übernimmt die Kosten auch an Ihrem Urlaubsort.

https://www.dtz-gmbh.de/de/standorte/insbruck.html


Unsere Kontaktdaten:
Fahrdienst Montag bis Sonntag jeweils von 07:00 bis 18:00 (Ausdehnung bei Buchung möglich)

Buchungen unter 057/144-2045 Montag bis Freitag jeweils von 07:00 bis 16:00
Buchen Sie bitte frühzeitig – damit wir Ihre Fahrt perfekt vorbereiten können.

 

Kostenloser Transport in Seefeld
Außerdem bieten wir vom Bahnhof Seefeld zur Venue in Seefeld einen Behindertentransport gegen Voranmeldung kostenlos zur Verfügung.

Die Kontaktdaten für die Voranmeldung der Behindertentransporte für Seefeld:

TEL:       +43 57 144-2045
Mail:      fahrdienst@roteskreuz-innsbruckland.at